Steuerberaterkammer Hessen

Steuerberaterkammer Hessen

Aufgabengebiet

Der Tätigkeitsbereich des Steuerberaters ist sehr vielfältig und berührt verschiedenste Facetten des unternehmerischen wie auch des privaten Lebens.

Hauptsächlich befasst er sich mit der Erstellung von Buchführungen, Jahresabschlüssen und
Steuererklärungen, der vorausschauenden Beratung für eine optimale Steuergestaltung
sowie der anschließenden Überprüfung von Steuerbescheiden.

Darüber hinaus gehören die Vertretung seiner Mandanten in Streitfällen mit dem Finanzamt oder dem Finanzgericht und die kompetente Beratung hinsichtlich betriebswirtschaftlicher Fragen zu seinem
Leistungsspektrum.

Im Detail erfüllt der/die Steuerberater/in folgende Aufgaben:

Kompetente Hilfestellung für steuerliche (gesetzliche) Pflichten

  • Erstellen von Steuererklärungen im unternehmerischen und privaten Bereich
    sowie Prüfen von Steuerbescheiden

  • Erstellen der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung

  • Führen der Buchhaltung für gewerbliche Mandanten

  • Erstellen von Lohn- und Gehaltsabrechnungen

  • Erstellen von Jahresabschlüssen für bilanzierende Mandanten

  • Erstellen der Einkommenüberschussrechnung für nichtbilanzierende Mandanten

  • Unterstützung bei Zollangelegenheiten

Umfassende Beratung bei der Ausschöpfung von steuerlichen Möglichkeiten bei

  • Gesellschafts- und anderen Verträgen

  • der Prüfung von Steuersparmodellen

  • Umstrukturierungen im Unternehmen zur Steuerminimierung

  • Existenzgründungen und Sanierungsfällen

Engagierte Vertretung vor den Finanzbehörden und –gerichten bei

  • Rechtsbehelfsverfahren vor den Finanzämtern

  • Steuerstraf- und Bußgeldverfahren

Aktive Unterstützung in betriebswirtschaftlichen und vermögensrechtlichen Fragen bei

  • der Auswahl der steueroptimierten Rechtsform

  • der Kostenrechnung / Controlling

  • der Rentabilitätsplanung

  • dem Vergleich von steuerrechtlich zulässigen Gestaltungsalternativen im Hinblick
    auf ihre Auswirkungen auf die Gesamtsteuerbelastung

  • der Vorbereitung von Bank- und Finanzierungsgesprächen

  • Investitionsentscheidungen

  • dem Verfassen von Gesellschafter- und Geschäftsführerverträgen, Pensionszusagen, Miet- und Pachtverträgen

  • der Eruierung von Fördermöglichkeiten für Existenzgründer

  • der Finanz- und Liquiditätsplanung

  • betrieblichen Erfolgs- und Finanzplanungen

  • Unternehmensbewertungen und -analysen

  • der Abwägung von zukunftsorientierten Unternehmensentscheidungen und deren steuerlichen Auswirkungen

  • der Vermögensplanung

  • der Auswahl der EDV

Vorausschauende steuerliche Planungen bei

  • Unternehmensnachfolge oder - umstrukturierungen

  • der Planung der Altersvorsorge

  • Schenkungs- und/oder erbrechtlichen Vorhaben

Vertrauenswürdige Übernahme von Projekten als

  • Verwaltungstreuhänder

  • Nachlasspfleger

  • Konkursverwalter

  • Liquidator

  • Hausverwalter

  • Vermögensverwalter